Glücksplatz

Glücksplätze: "'s Goiserer Seeplatzl"

Ostuferweg teilweise gesperrt!

Wichtiger Hinweis für Wanderer und Radfahrer: Von 25. Mai bis 9. Juli 2020 ist der Ostuferwander- und Radweg von Montag bis Donnerstag von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr gesperrt. Die Sperre betrifft den Abschnitt vom Gasthaus “Seeraunzn“ (Obersee) bis zum Beginn des Wanderweges in Obertraun (Salzhafen). An den Wochenenden (Fr. - So.) und Feiertagen ist der beliebte Erholungsweg entlang des Hallstättersees frei begeh- und befahrbar.

Eingeschränkte Schiffsverbindungen

Noch ein Tipp: Bitte beachten Sie, dass im gesamten Zeitraum die Schiffstationen “Obersee“, “Untersee“, “Steeg“ vom Rundfahrtsschiff nicht angefahren werden. Die Stationen “Obertraun“ und “Hallstatt Bahnhof“ werden bei schönem Wetter an den Wochenenden vom Rundfahrtschiff “Hallstatt“ angelaufen. Das Fährschiff verkehrt zu den regulären Zeiten zwischen den Stationen “Hallstatt Markt“ und “Hallstatt Bahnhof“. Unser Tipp: Nehmen Sie für eine Rückfahrt den Zug. Zum Beispiel von den Bahnhöfen “Gosau Steeg“, “Untersee“ oder “Bahnhof Obertraun“. Natürlich können Sie auch mit dem Postbus die Rückreise antreten. Die Bushaltestellen befinden sich beim Steegwirt und beim Obertrauner Strandbad. Wir wünschen Ihnen einen schönen Ausflug ans Ostufer des Hallstättersees.

Das Überraschungsei unter den Glücksplätzen

Der Glücksplatz mit dem liebevollen Namen "Goiserer Seeplatzl" liegt fast in der Mitte des Ostuferwanderweges, einer der beliebtesten Tourenrouten in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Wer einmal da war, weiß warum: Der weite Blick über den Hallstättersee erinnert an einen Fjord in Norwegen, das plätschernde Wasser versetzt einen ans Meer und die Einheimischen auf ihren traditionellen Booten, den sogenannten Plätten oder Fuhren, erinnern ein bisschen an die Gondolieri in Venedig. Dieser Glücksplatz ist ein echter Glücksgriff, vereint er doch pure Lebensfreude mit dem Wunsch nach niemals endendem Glück.

Das doppelte Glücksgefühl

Auch Freunde der regionalen Küche kommen hier auf ihre Kosten: Der Uferwirt der "Seeraunzn" verwöhnt Wanderer, Radfahrer und Ausflügler mit einer großen Auswahl an g'schmackigen Gerichten und köstlichen Mehlspeisen. Denn gerade die gute Küche der Ferienregion Dachstein Salzkammergut trägt ganz wesentlich zum Glücksgefühl der Gäste bei. Ein doppeltes Glücksgefühl am Hallstättersee.

Wandertipp im Welterbe:

Der Ostuferwanderweg

© Kraft  | Hallstatt/Obertraun | Der Ostuferwanderweg ist ein Weg für die gesamte Familie und wird oft als einer der schönsten Wanderwege im Salzkammergut beschrieben. Immer entlang am Ostufer des fjordartigen Hallstättersees.

Unser Tipp: Das "Goiserer Seeplatzl" lässt sich in vielen Varianten erreichen: Zu Fuß über den Ostuferwanderweg zwischen Bad Goisern, über Hallstatt nach Obertraun; mit dem Fahrrad oder Mountainbike über den zeitweise parallel verlaufenden Ostuferradwanderweg oder mit dem Ausflugsdampfer "Goisern II" der Hallstättersee-Schifffahrt - die Haltestelle Obersee befindet sich in unmittelbarer Nähe. Bitte beachten Sie, dass das Rundfahrten-Schiff nur in den Sommermonaten (Juni bis September) verkehrt. Natürlich kann man aber auch jederzeit mit dem Fährschiff von Hallstatt zur Bahnstation und retour fahren. Ob in Wanderschuhen, auf dem Bike oder per Schiff, wie immer Sie sich auch entscheiden mögen, der Glücksplatz "'s Goiserer Seeplatzl" ist immer einen Besuch zum Kraft tanken wert.

Wanderstüberl Uferwirt “Seeraunzn“

© OÖTourismus/Erber | Restaurants & Ausflugslokale in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut: Seeraunzn am Ostuferwanderweg des Hallstättersees.

Immer gut informiert!

Haben Sie Fragen zu weiteren Glücksplätzen in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut? Ihre Gastgeber und die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourismusinformation stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen eine entspannte Zeit an den Glücksplätzen im Salzkammergut!

Bitte zu Tisch – so schmeckt das Salzkammergut

“Essen und Trinken hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen". An dieses alte Sprichwort hält man sich in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Mal urig, mal modern, aber immer authentisch präsentiert sich die Küche im Salzkammergut. Dazu gehören traditionelle Fleischgerichte ebenso wie himmlisch süße Mehlspeisen und typisch für die Seenregion des Salzkammergutes, auch erlesene Fischspezialitäten. Genießer erleben zudem auch auf zahlreichen Veranstaltungen zwischen Bergen und Seen einen unvergleichlichen Mix aus Kultur, Geschichte und regionalen Schmankerln. Lassen Sie sich verwöhnen; Im Sommer nach einer ausgiebigen Berg-oder Radtour. Im Winter nach einem unvergesslichen Skitag oder einfach nur bei einem romantischen Abendessen während Ihrem Urlaub im Salzkammergut. Lassen Sie sich inspirieren und werfen Sie jetzt einen Blick auf unsere kulinarischen Gastgeber in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Wir wünschen “Guten Appetit“.

Suchen und Buchen