Simonyhütte in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut - © Kraft

Simonyhütte

Es ist der Augenblick, der zählt

Malerisch an den Fuß des Dachsteins geschmiegt, mit einem herrlichen Ausblick, liegt die Simonyhütte inmitten der beeindruckenden Bergwelt auf dem Dachsteinplateau. Wenn sich am Morgen die Sonne rot glühend über die Spitze der Berge schiebt, dann ist es der Augenblick, der zählt. Jener, der die schönsten Aussichten freigibt. Zählt doch die Simonyhütte auf 2.203m Seehöhe seit 135 Jahren zu einem der schönsten Wanderziele in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut.

Die komfortable Hütte des Österreichischen Alpenvereins, benannten nach dem berühmten Geographen und Alpenforscher Friedrich Simony (1813 - 1896), ist rund um die Woche von Mai bis Oktober bewirtschaftet. Mehrmals in ihrer langen Geschichte umgebaut, verfügt die Simonyhütte heute sowohl über Zimmer als auch Matratzenlager. Wer allerdings in der Hauptsaison das morgendliche Farbenspiel der aufgehenden Sonne erleben möchte, sollte sich vorher anmelden.

Wanderer aus aller Welt lieben die gemütlich eingerichtete Berghütte am Fuße des Dachsteingletschers, denn diese ist nicht nur Ziel zahlreicher Bergtouren, sondern ist nicht zuletzt ein wichtiger Stützpunkt für die Dachsteinbesteigung. Zudem gibt es zahlreiche Weiterwandermöglichkeiten wie z.B. zur Adamekhütte, zum Hohen Gjaidstein, Hohen Ochsenkogel und zum Schöberl. Auch der kleine Eissee, zirka 20 Gehminuten von der Hütte entfernt, ist einen Abstecher wert.

Die Bergwelt der Ferienregion Dachstein Salzkammergut in vollen Zügen genießen, einfach den Alltag hinter sich lassen für eine unvergessliche Zeit auf der Simonyhütte - knapp unterhalb des Hallstätter Gletschers am Fuß des Hohen Dachsteins im nördlichen Teil des Dachsteingebirges hoch über Hallstatt in Österreich.

Sonnenaufgang für Genießer

Wenn die Nacht zu Ende geht und sich die ersten Lichtstrahlen des neuen Tages ankündigen, der Hüttenwirt den ersten Kaffee des frühen Morgens kocht und einem der Duft der frisch gemahlenen Bohnen in die Nase steigt – dann ist es Zeit, sich noch einmal umzudrehen und dem reichhaltigen Hüttenfrühstück entgegen zu schlafen. Oder Sie steigen aus dem kuschlig warmen Schlafsack, zwängen sich in ihre Hose, streifen sich Ihr Hemd über, schnüren ihre Wanderschuhe und greifen sich ihre Kamera. Jetzt ist die Zeit für den perfekten Start in den neunen Wandertag gekommen. Denn vor der Simonyhütte am Fuße des Dachsteins erwartet Sie ein Sonnenaufgang allererster Klasse. Ein unvergessliches Erlebnis, wenn die warmen Sonnenstrahlen die Bergspitzen des Dachsteins in das warme Licht des frühen Morgen tauchen. Wer so stimmungsvoll in den Tag startet, hat sich auch ein ausgiebiges Frühstück verdient: Ein reichhaltiges Buffet mit frischem Kaffee, Wurstspezialitäten, Fruchtaufstrichen, Müsli und köstlichem Bauernbrot als perfekter Start in den noch jungen Tag. Ein stärkendes Frühstück, ein atemberaubender Blick über das Dachstein-Plateau und tausende Eindrücke, so lädt der neue Wandertag zu einer Bergtour ein, quer durch eine einzigartige Augenweide: die Dachstein Wanderwelt in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut.

Stempeln gehen und gewinnen!

Mit dem Stempelpass der Hüttenroas können Sie richtig gewinnen. Und das im doppelten Sinne: Großartige Bergerlebisse und jede Menge an Preisen. Mit dabei sind die Simonyhütte, das Wiesberghaus, Hütteneckalm, die Goisererhütte, die Niedere Sarsteinalm, die Adamekhütte in Gosau und weitere Berggenusspunkte. Mehr zur Hüttenroas und weitere Information zum Gewinnspiel erhalten Sie hier... Wir sehen uns bei der Hüttenroas 2017 im Salzkammergut!

Parken & Wandern aktuell:
Echerntal Parkplatz in Hallstatt gesperrt.
Infos für Echerntal-Wanderer und Übernachtungen auf dem Wiesberghaus & Simonyhütte

Geschätzte Wanderfreunde, der Echerntal Parkplatz in Hallstatt - Ausgangspunkt für Wanderungen auf dem Themenweg, Gletschergarten oder zum Wasserfall “Waldbachstrub“ - musste aufgrund der zahlreichen Wildcamper gesperrt werden. An einer Lösung für Hochalpin-Wanderer zum Beispiel zum Wiesberghaus oder der Simonyhütte, wird zur Zeit gearbeitet. Eine Lösung wird im Herbst 2021 vorliegen.

Alternative Möglichkeiten

Für alle Wanderfreunde, die das malerische Echerntal erkunden möchten, bieten sich zwei alternative Parkmöglichkeiten: die beiden zentralgelegenen Parkplätze P1 und P2.

  • Wegbeschreibung vom P1
    Ab der Kalvarienbergkirche oberhalb vom P1 über den Grabfeldweg und weiter über den Brandbachweg. Ausgeschildert als Themenweg Echerntal. Gehzeit zirla 30 bis 45 Minuten.
  • Wegbeschreibung vom P2
    Ab dem Parkplatz P2, dieser befindet sich unmittelbar an der Talstation zur Salzberg Seilbahn (Salzwelten), über den Echerntalweg vorbei am Kreuzstein und und anschließend links über die Waldbachbrücke.

Vorübergehende Lösung fürs Wiesberghaus und die Simonyhütte

Für alle, die auf das Wiesberghaus oder die Simonyhütte wandern möchten und dies mit einer Hüttennacht verbinden wollen, gibt es eine kurzfristige Lösung.

Und so geht momentan

  • Gewünschte Hütte anrufen.
  • Übernachtung reservieren.
  • Code für Schlüsselsafe erhalten.
  • Schranke vorfahren.
  • Code in den Schlüsselsafe von Wiesberghaus oder Simonyhütte eingeben.
    Schlüssel entnehmen.
  • Durchfahren.
  • Auf dem vorgegebenen Hüttenparkplatz parken.
  • Schranke wieder schließen.
  • Schlüssel in den Schlüsselsafe zurückgeben.
  • Loswandern.

Anmeldung & Schlüsselcode unter:

  • Kontakt
    Wiesberghaus
    Hüttenwirtin: Renate Kritzinger
    Lahn 59
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Hüttentelefon/Reservierungen: +43 (0) 664 / 1211370
    Mobiletelefon: +43 (0) 664 / 3517567
    E-Mail: office@wiesberghaus.at
    Homepage: Wiesberghaus
  • Kontakt
    Simonyhütte
    Simonyhütte (ÖAV - Sektion Austria)
    Hüttenwirt: Christoph Mitterer
    Lahn 48
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Telefon: +43 (0) 680 219 6374
    E-Mail: info@simonyhuette.com
    Homepage: Simonyhütte

Schöne Zeit beim Wandern

Wie immer Sie sich auch entscheiden, ob für eine alpine Übernachtung auf dem Berg oder eine Wanderung durch das wild-romantische Echerntal – wir wünschen Ihnen eine schöne und entspannte Zeit im Herzen des Salzkammergutes.

Ihre Redaktion

Aktueller Blick auf's Wetter

Webcam Krippenstein

Impressionen aus der Dachstein Wanderwelt und Freesports Arena Krippenstein: Blick von der Bergstation zum Dachsteingletscher bei einem Urlaub in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut.

Webcam Webcam Krippenstein

Veranstaltungen

Sa, 11. Sep. 2021 13:00 Simonyhütte, Lahnstraße 48 Hallstatt

© Haid

Simonyhütte: Dem Himmel so nah!

© Kraft | Simonyhütte in der Ferieregion Dachstein Salzkammergut

BergeSeen Trail Etappe 27

© Torsten Kraft | Simonyhütte | Wandern und Wanderwege im Salzkammergut: Fernwanderwege &  Weitwanderwege “BergeSeen Trail“ bei einem Urlaub in Österreich.

"Bahnhof der Alpen"

Wanderurlaub in der Welterberegion Hallstatt / Dachstein Salzkammergut: Impressionen von der Adamekhütte in Gosau | © Gapp

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Mehr Zeit zum genießen!

Um Ihnen unnötiges Suchen auf diversen Webseiten zu ersparen, haben wir für Sie nachfolgend alle relevanten Informationen zu dieser Tour zusammengestellt: Kontaktadressen, Öffnungszeiten, Fahrzeiten von Seilbahnen, Links zu öffentlichen Verkehrsmitteln und vieles mehr. So erhalten Sie alle Informationen auf einen Blick und haben mehr Zeit zum Genießen der atemberaubenden Bergwelt des Salzkammergutes.

Suchen und Buchen