Kurpark in Bad Goisern am Hallstättersee - © Kraft

Kurpark Bad Goisern

Die Oase im Zentrum

Mitten im Herzen der Welterbe-Gemeinde liegt der Kurpark von Bad Goisern am Hallstättersee, eine Oase der Ruhe und Entspannung. Umsäumt von alten knorrigen Bäumen, prächtigen Blumenrabatten und einem kleinen Bach können Sie hier herrlich entspannt lesen, die Stille genießen oder den Tag verträumen. Und wer es etwas sportlicher mag, dem sei eine Runde Minigolf empfohlen; der Platz ist vom Mai bis September täglich geöffnet.

Gleich neben dem Minigolfplatz befindet sich ein großer Spielplatz für kleine Park-Besucher: Zahlreiche Spielgeräte und eine große Holzeisenbahn lassen das Herz der Kinder höher schlagen. So lässt sich eine Runde Minigolf mit Ausflug für die Kleinen spielend umsetzen.

Denkmal für großen Goiserer Philosophen

Mitten im Park findet der interessierte Besucher das Denkmal des bekannten Bauernphilosoph Konrad Deubler (1814 – 1884). Die Statue wurde im Jahr 1914 auf Initiative des Arbeiterbildungsvereines und Freidenkern aus aller Welt errichtet. Der „Rebell gegen Unwissenheit, Lüge und Heuchelei“ wurde im 19. Jahrhundert wegen seines freien Denkens immer wieder verfolgt. Heute findet jedes Jahr im Juni das über die Grenzen von Bad Goisern am Hallstättersee hinaus bekannte Konrad Deubler Symposion statt. Das Denkmal ist zugleich auch eine Station des Goiserer Themenweges, auf dem Sie mehr zur bedeutenden Vergangenheit der Salzkammergut-Gemeinde erfahren.

Im August wird die Stille kurz unterbrochen – die traditionellen Gamsjagatage am Rande des Parks locken jährlich tausende Besucher nach Bad Goisern. Ansonsten gehört der barrierefreie Park mit seinen vielen bunten Pflanzen und schattigen Plätzen ganz der Muße und Entspannung.

Im August wird die Stille kurz unterbrochen – die traditionellen Gamsjagatage am Rande des Parks locken jährlich tausende Besucher nach Bad Goisern. Ansonsten gehört der barrierefreie Park mit seinen vielen bunten Pflanzen und schattigen Plätzen ganz der Muße und Entspannung.

Farbenspiel und weiße Pracht

Ob im Frühjahr und Sommer die frischen Grünflächen und wunderschönen Blumenarrangements, im Herbst die bunt gefärbten Blätter, oder im Winter die herrlich verschneite Landschaft - jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz im Kurpark von Bad Goisern am Hallstättersee.

Unser Erkundungstipp: Für alle Gäste, die mehr über die Geschichte von Bad Goisern erfahren möchten, lohnt sich ein Abstecher ins Goiserer Heimatmuseum – direkt am Rande des Kuparks. Und wer den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen möchte, dem sei ein Besuch im Hotelrestaurant Goiserermühle empfohlen.

Veranstaltungen

Fr, 24. Aug. 2018 Bad Goisern, Bad Goisern

© Kraft | Goiserer Gamsjagatage

Weitere Angebote in der Umgebung

Parkbad Bad Goisern

© Kraft | Parkbad Bad Goisern am Hallstättersee

Konrad Deubler Denkmal in Bad Goisern

Heimat- und Landlermuseum Bad Goisern

© Kraft | Heimat- und Landlermuseum in Bad Goisern am Hallstättersee

Restaurant Goiserermühle

Spielplatz in Bad Goisern

Unterkünfte am Kurpark Bad Goisern

Häuserl am Bach

Wohlfühlhotel Goiserermühle

Pension Maria Theresia

Ferienhaus "Das Paradies"

© Kraft | Ferienhaus “Das Paradies“  in Bad Goisern am Hallstättersee

Unterwegs auf historischen Pfaden

Nicht immer hat man im Urlaub die große Lust auf die ganz großen Sehenswürdigkeiten, manchmal möchte mal einfach kleine Dinge erforschen oder entdecken! Da sind die zahlreichen Themenwege in Gosau, Bad Goisern, Hallstatt und Obertraun die perfekte Alternative zum ganz großen Ausflugsprogramm: Entdecken Sie auf dem Historienpfad die Ursprünge der geschichtsträchtigen UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Folgen Sie den Wegen des Wassers am Gosausee oder gehen Sie – mit oder ohne Audio-Guide – auf einen historischen Rundgang durch die malerischen Gassen von Hallstatt. Die zahlreichen Themenwege bieten die perfekte Verbindung eines ausgedehnten Spaziergangs mit dem geschichtlichen Hintergrundwissen Ihres Gastgeberortes, und sind in jeder Jahreszeit und bei fast jedem Wetter zu erkunden. Wir sehen uns auf den beliebten Themenwegen durch das Welterbe!